Mikrofon Typen

Es gibt sehr viele verschiedene Mikrofontypen, allerdings gibt es nur wenige Oberkategorien, in die sich alle weiteren Modellklassen einteilen lassen: Das sind dynamische Mikrofone, Kondensatormikrofone und Bändchenmikrofone. Vor allem die Membrangröße, also der Durchmesser der Mikrofonmembran, ist ein ausschlaggebendes Kriterium bei der Einteilung der Mikrofonkategorien und bei der Bewertung einzelner Modelle. Auch die Anwendungs-Szenarien richten sich nach dieser Bauweise.

Hier stellen wir dir die wichtigsten Mikrofon Typen vor. Wenn du weitere Informationen über eine bestimmte Mikrofon Kategorie suchst, dann klicke einfach auf „mehr erfahren“ und du erfährst alles über die jeweiligen Mikrofon Kategorien. So findest du garantiert das perfekte Gerät für dein Homerecording Studio, egal ob für Aufnahmen von Musik, Stimme oder Gesang.

Die verschiedenen Mikrofon Typen

Hier eine kleine Übersicht über die verschiedenen Mikrofon Typen:

Du hast noch eine weitere Art von Mikrofonen auf dem Schirm, die wir hier noch nicht erwähnt haben? Dann schreib uns jederzeit gerne per eMail und wir nehmen deinen Mikrofon Typ mit in unsere Sammlung auf – natürlich inklusive einer umfangreichen Erklärung und Hintergrundinformationen rund um die Kategorie von Mikrofonen.

Welcher Mikrofon Typ ist der beste für mich?

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, denn das richtet sich nach viele Kriterien. Zunächst solltest du dir darüber im Klaren sein, was du mit deinem Mikrofon aufnehmen möchtest: Musik? Sprache? Gesang? Wenn du schon sicher weißt, dass du eine bestimmte Aufnahmeart bevorzugen wirst, kauf dir am besten ein entsprechendes Mikro. Ansonsten gibt es auch universell einsetzbare Modelle.

Podcast und YouTube Mikrofone beispielsweise sagen mit ihrem Namen bereits eindeutig aus, an welche Nutzergruppen diese sich richten und welche Art von Aufnahmen damit primär möglich sind. Ein Studio Mikrofon oder ein USB Mikrofon kann sich jedoch für mehrere verschiedene Aufnahme Arten eignen. Informiere dich hier umfassend und schon findest du das perfekte Gerät mit etwas Know-How.

Muss ich mich für einen Mikrofontyp entscheiden?

Grundsätzlich ist es immer das beste, sich für ein möglichst spezielles Mikrofon zu entscheiden. Das bedeutet: Wenn vorwiegend YouTube Videos vertont werden sollen, dann macht es auch Sinn, ein spezielles YouTube Mikrofon zu nutzen. Wer viel Sprache oder Instrumente im Studio aufnehmen möchte, der greift idealerweise zu einem Studio Mikrofon. Die Spezialisierung einzelner Mikrofone entsteht durch die gezielte Ausrichtung sämtlicher Bauteile, insbesondere der Membran, auf die jeweiligen Einsatzzwecke, für die das Mikrofon genutzt werden soll.

Es muss jedoch nicht zwingend für jede Aufnahme-Situation ein eigenes Mikrofon gekauft werden. In professionellen Studios wird dies zwar so gehandhabt, in der Praxis ist dies für ein Homerecording Studio aber finanziell kaum machbar. Daher werden meist zwei bis drei Mikrofone angeschafft: Ein Großmembran-Kondensatormikrofon als Studio Mikrofon, ein dynamisches Gesangsmikrofon für Gesangsaufnahmen oder Live-Auftritte und zu guter Letzt ein USB Mikrofon (meist ein Kondensatormikrofon mit kleiner Membran) für die Aufnahme von Sprache für Videos oder Podcasts.

Suchen